MEINE GESCHICHTE

Yoga und Privat

Hi ich bin Anna-Marie und ich liebe was ich tue ­čÖé

Schon immer genie├če ich die Bewegung, das Abenteuer, die Weite, das Unbekannte. Ich folge meinen Impulsen.┬áYoga habe ich vor 5 Jahren w├Ąhrend meinem Architekturstudium f├╝r mich entdeckt. Jedoch hatte ich meine erste Begegnung mit Yoga schon vor 10 Jahren. Doch ich konnte mich nicht damit identifizieren und ich suchte weiter und weiter. Irgendwann landete ich der Liebe wegen in Indien und ich merkte, dass Yoga nicht nur Asanas (├ťbungen) sind, sondern soviel mehr. Hier begann meine Liebe zum Yoga. ┬áIn Wien angekommen dauerte es nicht lange bis ich wieder zur├╝ck nach Indien reiste um dort meine erste┬áYogalehrer Ausbildung mit den Schwerpunkten Ashtanga, Hatha und Yoga Nidra zu absolvieren. Dies vertiefte meine eigene Yoga Praxis und ich bemerkte schnell, dass ich andere Menschen f├╝r Yoga begeisterte. Ein Jahr sp├Ąter landete ich wegen meinem Architekturstudium wieder in Asien und besuchte eine weitere Yogalehrer Ausbildung mit den Fokus Vinyasa und Yin Yoga. ┬áNach meiner R├╝ckkehr nach Wien schloss ich mein Studium ab und beschloss meine Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen.

Yoga ist f├╝r mich Lernen und Neugierde bewahren, ein Leben lang.┬áMit Yoga bin ich nicht nur k├Ârperlich sondern auch mental st├Ąrker und flexibler geworden. Yoga hat mir gelernt, mich selbst und andere zu akzeptieren und zu lieben, Herausforderungen anzunehmen und durchzuhalten, aus der Komfort-Zone heraus zugehen und meine Tr├Ąume ohne Kompromisse zu verfolgen.

Meine Yoga Stunden

Meine Yogastunden k├Ânnen kraftvoll und entspannend sein. Es macht mir Spa├č anderen das n├Ąher zu bringen was ich liebe. 

Yoga zu unterrichten bedeutet f├╝r mich viel Pers├Ânlichkeit und Empathie. Ich bringe mich zu 100% ein und m├Âchte f├╝r meine Yogasch├╝ler das Beste. Ich versuche einen Ort zu erschaffen, an dem meine Yogateilnehmer frei sein k├Ânnen ganz ohne Wertung. Wo sie sich erlauben k├Ânnen einfach zu SEIN. Meine Yogastunden sind klar strukturiert und neben kraftvollen und anspruchsvollen ├ťbungen gibt es immer einen sanften Ausklang der in einer gen├╝sslichen Savasana (Entspannung) endet. Wenn es die Zeit zul├Ąsst gibt es auch eine kleine Kopf- und Nackenmassage zum Ende der Stunde ­čśë

Es gibt f├╝r mich nichts sch├Âneres als die strahlenden Augen und die Dankbarkeit der Teilnehmer nach der Yogaeinheit.  Ich liebe was ich tue. 

Interessiert an Online Yoga mit mir, Gruppenkursen, Privat Yoga, Firmen Yoga oder Workshops. Schreib mir.